Posts Tagged ‘Kultur’

Halloween in Irland und Mexiko

Share Halloween ist ein weltweiter Trend: Inzwischen ist aus dem traditionellen irischen Fest zur Erinnerung an die Toten ein milliardenschweres Business geworden. Immer mehr Menschen auf dem ganzen Planeten feiern das gruselige Fest, meist nach dem Vorbild der Halloween-Bräuche aus den USA. Dort ist Halloween ein Fest für die ganze Familie mit Süßigkeiten und Gruselkostümen. Aber auch in anderen Ländern gibt es ganz besondere Traditionen und Rituale zu Halloween. Wir weiterlesen…

Schwarzer Schnee und violette Augen – Bunte Redewendungen aus anderen Kulturen

Share Was wäre das Leben ohne Farben? Farben nehmen einen hohen Stellenwert in Gesellschaft und Kultur ein und werden bewusst oder unbewusst mit vielerlei Bedeutungen assoziiert, die je nach Kulturkreis stark variieren können. Wie Farben in anderen Kulturen wahrgenommen werden, wird am besten in Sprichwörtern und Redewendungen deutlich. Wussten Sie beispielsweise, dass man in Spanien nach einer körperlichen Auseinandersetzung kein blaues, sondern ein violettes Auge (ojo morado) davonträgt oder dass weiterlesen…

Oh Mangobaum, oh Mangobaum – So feiert man Weihnachten in anderen Kulturen

Share Weihnachten ist ein Fest mit vielen Traditionen. Man feiert besinnlich im Kreis der Familie, der Christbaum ist prächtig geschmückt, es gibt Lebkuchen und Plätzchen und natürlich bringt das Christkind oder der Weihnachtsmann jede Menge Geschenke! Doch wie feiert man die Geburt Christi in anderen Kulturen? In Indien werden aus Ermangelung an Nadelgewächsen zum Beispiel Mangobäume geschmückt! Weitere besondere Weihnachtsbräuche aus anderen Ländern haben wir hier für Sie gesammelt: Share

Zwei oder acht Bier? – Andere Länder, andere Gesten

Share Wer kennt das nicht: Ist man im Ausland lautsprachlich mit dem Latein am Ende, kommt die Körpersprache zum Einsatz. Doch Vorsicht! Wer ohne Vorwissen zur Bedeutung mancher Gesten in anderen Kulturen mit Händen und Füßen spricht, muss womöglich selbige prompt zur Selbstverteidigung einsetzen! Aus diesem Grund haben wir für Sie einige Gesten gesammelt, deren Bedeutung sich von Land zu Land teilweise stark unterscheidet. Share

Die letzten ihrer Art – vom Aussterben bedrohte Sprachen

Share „Haatelk Wäilkuumen!“ – Sie wurden soeben auf Saterfriesisch willkommen geheißen. Das in der Gemeinde Saterland im Landkreis Cloppenburg nach unterschiedlichen Schätzungen von nur noch ca. 1.500 bis 2.500 Sprechern verwendete Saterfriesisch ist nur eine von weltweit etwa 3.000 Sprachen, die mehr oder weniger stark vom Aussterben bedroht sind. Lernen Sie hier einige dieser Sprachen kennen und erfahren Sie, weshalb es wichtig ist, diese „bedrohten Arten“ zu retten. Share