5 berühmte Übersetzer, die jeder kennen sollte

5 berühmte Übersetzer, die jeder kennen sollte

Übersetzer stehen nicht oft im Rampenlicht. Wir finden: Das muss sich ändern! Denn Übersetzerinnen und Übersetzer leisten oft herausragende Arbeit. Deshalb präsentieren wir euch heute 5 berühmte Übersetzer, die absolute Meisterleistungen vollbracht haben und die jeder kennen sollte: Sir Richard Francis Burton (1821-1890) Richard Francis Burton war ein begnadetes Sprachgenie: Als Kind lernte der Engländer bereits Französisch und Italienisch, an der Universität dann auch Arabisch. Am Ende seines Lebens soll er mindestens weiterlesen…

Infografik Schriftsysteme: So schreibt die Welt

Infografik Schriftsysteme: So schreibt die Welt

Weltweit werden aktuell etwa 6.500 verschiedene Sprachen gesprochen. Grammatik, Wortschatz und Syntax der einzelnen Sprachen unterscheiden sich dabei teilweise erheblich. Doch auch die Schriftform variiert von Sprache zu Sprache. Wir werfen deshalb heute einen Blick auf die verschiedenen Schriftsysteme, die weltweit verwendet werden, um Sprache schriftlich festzuhalten. Denn hierfür gibt es unglaublich viele, oft sehr faszinierende Möglichkeiten. Einen ersten Überblick liefert unsere exklusive Infografik zu den Schriftsystemen der Welt: (Klicken, um weiterlesen…

Das Voynich-Manuskript: Ein Buch, das niemand übersetzen kann

Das Voynich-Manuskript: Ein Buch, das niemand übersetzen kann

Das Voynich-Manuskript ist eines der rätselhaftesten Bücher der Welt. Seit über 100 Jahren versuchen Historiker, Kryptologen, Hobby-Forscher und Übersetzer, den geheimnisvollen Text zu entschlüsseln. Die große Herausforderung: Das ganze Werk ist in unbekannter Schrift und Sprache verfasst! Niemandem ist es bisher gelungen, dem Voynich-Manuskript seine Geheimnisse zu entlocken. Grund genug, den Rätseln des Textes auf den Grund zu gehen! Das mysteriöseste Buch der Welt Neben dem unverständlichen Text finden sich weiterlesen…

Weihnachten weltweit: Wer bringt die Geschenke?

Weihnachten weltweit: Wer bringt die Geschenke?

Wenn sogar Helene Fischer leisere Töne anschlägt ist auch dem Letzten klar: Die besinnliche Vorweihnachtszeit hat begonnen. Doch zwischen Weihnachtsfeiern, Plätzchenbacken und Geschenkeshopping kommen Stille und Ruhe oft zu kurz. Wäre es da nicht schön, einen Teil der Arbeit abzugeben? Zumindest bei den Weihnachtsgeschenken könnte das klappen: Schließlich gibt es dafür Profis wie den Weihnachtsmann. Der ist im Dezember aber natürlich auch nicht gerade unterbeschäftigt. Gut, dass er nicht der weiterlesen…

6 Business-Sprachen der Zukunft

6 Business-Sprachen der Zukunft

Englisch ist die lingua franca des jungen 21. Jahrhunderts. Daran besteht kein Zweifel. Vor allem im Westen der Welt werden die meisten gesellschaftlichen und ökonomischen Fragen auf Englisch diskutiert. Fast 60 Prozent aller Webseiten verwenden Englisch für die Darstellung ihrer Inhalte. Doch diese dominante Repräsentation des Englischen im Netz entspricht kaum der realen Verteilung von Sprachkompetenzen in der Welt. Schließlich gibt es nur etwa 330 Millionen englische Muttersprachler. Insgesamt sprechen weiterlesen…

Halloween in Irland und Mexiko

Halloween in Irland und Mexiko

Halloween ist ein weltweiter Trend: Inzwischen ist aus dem traditionellen irischen Fest zur Erinnerung an die Toten ein milliardenschweres Business geworden. Immer mehr Menschen auf dem ganzen Planeten feiern das gruselige Fest, meist nach dem Vorbild der Halloween-Bräuche aus den USA. Dort ist Halloween ein Fest für die ganze Familie mit Süßigkeiten und Gruselkostümen. Aber auch in anderen Ländern gibt es ganz besondere Traditionen und Rituale zu Halloween. Wir zeigen, weiterlesen…

lingoking auf der Frankfurter Buchmesse 2016

lingoking auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Vom 19. bis 23. Oktober 2016 haben sich auf der Frankfurter Buchmesse wieder Verleger, Agenten, Autoren und Händler getroffen, um Kontakte zu knüpfen und die Zukunft des Buchhandels zu gestalten. Mit 140.000 Fachbesuchern ist die Frankfurter Buchmesse das größte Forum für internationalen Austausch in der Buchbranche. In diesem Jahr hat lingoking den Messebesucher erstmals als Exklusiv-Partner für Dolmetschervermittlung dabei geholfen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei über 7.200 Ausstellern aus weiterlesen…

Was bedeutet Lokalisierung beim Übersetzen?

Was bedeutet Lokalisierung beim Übersetzen?

Was ist Lokalisierung? Lokalisierung gibt es in vielen Bereichen des Lebens. Eine ganz spezielle Form davon, nämlich die Übersetzung von Texten bzw. Webseiten im internationalen (Online-)Handel, beschäftigt uns bei lingoking beinahe täglich. Deswegen möchten wir hier gern ein paar Worte darüber verlieren. Begriff mit vielen Bedeutungen Wer von Lokalisierung, also Ortsbestimmung, spricht, meint nicht immer dasselbe. Mediziner setzen diesen Begriff ein, wenn sie die Körperstellen beschreiben, an denen der Patient weiterlesen…

Das Zipfsche Gesetz – was ist das denn?!

Das Zipfsche Gesetz – was ist das denn?!

Der amerikanische Psychologe und Linguist George Kingsley Zipf entwickelte in den 1930er Jahren ein Modell zur Beschreibung von Worthäufigkeiten und Verteilungswahrscheinlichkeiten in Texten. Das Ganze gilt als Beginn der sogenannten quantitativen Linguistik – ja, auch an Worten finden Mathematiker ihren Spaß. Aus dem Modell leitet sich das Zipfsche Gesetz ab, das auch heute noch für Diskussionsstoff in den Sprachwissenschaften sorgt, denn es hat nichts von seiner Relevanz eingebüßt. In weiteren weiterlesen…

Spurensuche: Was sind Plansprachen?

Spurensuche: Was sind Plansprachen?

Von Esperanto haben wohl die meisten von uns schon mal gehört. Aber was ist das eigentlich? Und wofür werden Esperanto und andere Plansprachen eigentlich benötigt? Eine Spurensuche. Definition Plansprachen sind geplante Sprachen. So weit so gut. Im Gegensatz zu natürlichen Sprachen, also Deutsch, Englisch, Wolof oder was auch immer, wurden diese Sprachen auf dem Papier entworfen und haben sich nicht natürlich in den letzten (paar Millionen) Jahren entwickelt. Aber so weiterlesen…