Archiv für die ‘Fachübersetzung’ Kategorie

Netflix sucht Übersetzer mit HERMES-Test

Share Was gibt es Spannenderes, als bei Netflix-Serien wie „Orange is the new black“ oder „House of Cards“ aktiv mitzumischen? Als Übersetzer kein Problem! Sofern man den hauseigenen Netflix-Sprachtest besteht. Als Netflix im Jahr 2014 TV-Streaming auch in Deutschland salonfähig machte, war das Angebot an Filmen und Serien noch relativ überschaubar. Ständige Expansion in neue Märkte, Neuerscheinungen und Eigenproduktionen und nicht zuletzt eine breite Palette an Sprachen und Untertiteln zwangen weiterlesen…

Crowdsourced translation – werden professionelle Übersetzer überflüssig?

Share Die Globalisierung schreitet scheinbar unaufhaltsam voran. Auch wenn momentane politische Strömungen Ängste schüren und den Kontakt der Kulturen erschweren wollen, steigen die Exporte weltweit und Menschen machen sich auf und kehren ihrem Land den Rücken. Für die Übersetzer und Dolmetscher dieser Welt scheint dies ein Glücksfall zu sein. Wo Handel und Migration florieren, sind Sprachmittler unabdinglich. So weit, so normal. Doch scheinen Kräfte zu walten, die den Linguisten das Leben weiterlesen…

Was bedeutet Lokalisierung beim Übersetzen?

Share Was ist Lokalisierung? Lokalisierung gibt es in vielen Bereichen des Lebens. Eine ganz spezielle Form davon, nämlich die Übersetzung von Texten bzw. Webseiten im internationalen (Online-)Handel, beschäftigt uns bei lingoking beinahe täglich. Deswegen möchten wir hier gern ein paar Worte darüber verlieren. Begriff mit vielen Bedeutungen Wer von Lokalisierung, also Ortsbestimmung, spricht, meint nicht immer dasselbe. Mediziner setzen diesen Begriff ein, wenn sie die Körperstellen beschreiben, an denen der weiterlesen…

Ausbildung zum Sprachdienstleister: Wie werde ich Übersetzer oder Dolmetscher?

Share Als der Sprachdienstleistungsvermittler mit der deutschlandweit größten Datenbank an zertifizierten Dolmetschern und Übersetzern werden wir bei lingoking oft gefragt, wie man eigentlich in diese Berufe einsteigen kann. Da ich selbst ausgebildete Übersetzerin bin, kann ich dieses Interesse sehr gut nachvollziehen und möchte daher einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Wege zu den Berufen des Dolmetschers und des Übersetzers geben. Viele Wege führen zum Ziel Dieses Sprichwort passt zur Sprachdienstleistungs-Branche weiterlesen…

Sprachdienstleistung im Onlinezeitalter: Erfahrungen unserer Übersetzer mit dem lingoking Marktplatz

Share Im Oktober hat lingoking seinen neuen Online-Marktplatz für Sprachdienstleistungen eröffnet. Seitdem können Kunden ganz einfach online Übersetzungsaufträge einstellen und sich das beste Angebot aus einer großen Zahl an Übersetzern aussuchen. Für Kunden hat diese neue Plattform natürlich viele Vorteile: die große Zahl an Angeboten, der direkte Kontakt zum Übersetzer und die schnelle Verfügbarkeit. Doch wie sieht das von der Seite der Übersetzer aus? Wie hat sich ihr Arbeitsalltag durch weiterlesen…

Meine Arbeit als Retter in der Not

Share Heute stellen wir Euch ein weiteres Mitglied unserer Übersetzer-Crowd vor – Ksenija Kitaeva. Sie stammt aus Donezk in der Ukraine, ein derzeit stark umkämpftes Gebiet, in dem Unruhen und Krieg herrschen. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie trotz der schwierigen Situation als Übersetzerin arbeiten kann. Share

Tipps zur Übersetzung Ihrer Internetseite – lingoking-Übersetzer im Interview

Share Stellt man sich eine Internetseite wie ein Mosaik aus kleinsten Teilchen vor, lässt sich die Übersetzung einer Webseite bildlich mit dem neuen Zusammenfügen dieses Mosaiks  vorstellen. Das „neue Mosaik“ soll dem Ursprungs-Mosaik in Aufbau und Inhalt genau gleichen, jedoch durch andere Farbzusammensetzung – bei einer Webseitenübersetzung ist hier natürlich eine oder mehrere Fremdsprachen gemeint – eine andere Zielgruppe ansprechen. Die Metapher des Mosaiks soll verdeutlichen, dass es sich bei weiterlesen…

„Conglatullations. You are great and super player.“ – Die Krux des Übersetzens von Videospielen

Share Ein Übersetzungsproblem? Darüber konnten die ersten Videospiele nur lachen. Denn wo es keinen Text gab, musste auch nichts übersetzt werden. Als das Atari-Videospiel „Pong“ mit seiner tennisartigen Spielmechanik ab 1972 die Spielhallen und Wohnzimmer dieser Welt eroberte, waren während des Spiels lediglich zwei Zahlen zu sehen (http://www.ideafinder.com/history/inventions/pong.htm). Ein Spielstand wie „8:2“ bedarf international keiner Erklärung – was sollte ein Übersetzer da schon zu tun haben? Doch schon bald war weiterlesen…

Keyweb AG vertraut bei der Übersetzung ihrer Website auf lingoking

Share Im Kundeninterview berichtet Annika Sandig, Leiterin Marketing und PR der Keyweb AG, weshalb sich die Firma für die englische Übersetzung ihrer Website für lingoking entschieden hat. Beispiellos an der Zusammenarbeit mit lingoking war die einfache und individuelle Kommunikation mit den Mitarbeitern sowie die hochwertige und sorgfältige Arbeit der Übersetzer.“ Annika Sandig, Leiterin Marketing und PR der Keyweb AG    1. Guten Tag Frau Sandig! Was macht Ihre Firma? Für welchen Bereich sind weiterlesen…