Wie man ein gutes Übersetzungsbüro findet.

modernes Übersetzungsbüro

Wie man ein gutes Übersetzungsbüro findet.

Es gibt zahlreiche Anbieter für Fachübersetzungen. Ein hoher Vertreter eines DAX500 Unternehmen meinte vor kurzem in einem Gespräch, dass der Übersetzungsmarkt einem roten Meer gleicht, indem sich viele Haie tummeln die sich gegenseitig den Markt streitig machen.

Das können wir nur zum Teil bestätigen. Der Übersetzungsmarkt ist aber in der Tat hart umgekämpft und in manchen Bereichen auch übersättigt.

Fachübersetzungen aus Kundensicht für einen guten Preis zu bekommen ist folglich nicht schwer.
Das Problem für den Kunden ist aber, wie so oft bei einem Käufermarkt, die Qualität. Im Übersetzungsmarkt bewegen sich zahlreiche Übersetzungsagenturen die Freelancer beschäftigen von denen viele keine Ausbildung abgeschlossen haben sondern bestenfalls zweisprachig aufgewachsen sind. Das kann in vielen Fällen ausreichen, beispielsweise wenn man ein Hotel buchen möchte und nur kurz eine Email mit der Bestätigung der Hotelbuchung verfassen möchte. Für Geschäftskunden kann eine falsche Übersetzung aber teuer und unangenehm werden.

Trotzdem: Der Kunde ist König und der Kunde schaut nun mal gerne auf den Preis.

Wie man trotz der vielen Übersetzungsbüros einen guten Anbieter für Fachübersetzungen findet und auf was geachtet werden muss, wenn man sich für ein Übersetzungsbüro oder einen Übersetzer entscheidet, wollen wir mit der folgenden Checkliste verdeutlichen.

Übrigens: Wenn Sie wissen möchten was ein guter und fairer Preis für Ihre Fachübersetzung ist, dann freuen Sie sich schon auf den nächsten Artikel „Übersetzungspreise“.

Mit der folgenden Checkliste können Sie ein gutes Übersetzungsbüro bzw. einen Fachübersetzer ausfindig machen:

1. Das Fachgebiet. Kann das Übersetzungsbüro oder der Übersetzer das Fachgebiet für Ihre Fachübersetzung abdecken?
Fragen Sie unbedingt nach ob bereits Erfahrung vorhanden ist. Sie können und sollten auch jederzeit nach Referenzen fragen. Es ist wichtig, dass ein Übersetzer nur Themenbereiche übersetzt, in denen er sich perfekt auskennt. Gerade Fachwörter und Fremdwörter werden ansonsten häufig falsch übersetzt.

2. Die Qualität. Wo sitzen die Übersetzer und wie wird die Qualität der Übersetzung sichergestellt?
Viele Übersetzungsagenturen arbeiten mit Projektmanagern zusammen, die eine Schnittstelle zwischen Übersetzern und Kunden darstellen. Das ist zwar noch keine Garantie für eine gute Qualität, im Gegensatz zu komplett automatisierten Übersetzungsplattformen jedoch ein entscheidender Faktor für eine deutlich bessere Bearbeitung Ihrer Übersetzung.

3. Der Service. Ist die Übersetzungsagentur auch telefonisch erreichbar? Wie findet die Kontaktaufnahme statt? Wie schnell wird auf Ihre Anfrage reagiert?
All das sind Faktoren die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für eine Übersetzungsagentur entscheiden.

4. Zertifikate und Referenzen. Viele Übersetzungsagenturen aus Deutschland erfüllen höchste Qualitätsansprüche. Häufig sind sie auch mit einem TÜV Zertifikat ausgestattet. Anders sieht es mit Übersetzungsbüros aus anderen Regionen aus. Hier arbeiten z.T. unzureichend ausgebildete Übersetzer an Ihrem Auftrag.

5. Die Verschwiegenheit. Berücksichtigen Sie unbedingt das Thema Verschwiegenheit und Datenschutz bei Ihrem Anbieter.
Wie wird die Verschwiegenheit der Dienstleister sichergestellt? Häufig gibt es bei Übersetzungsbüros einen so genannten Ehrenkodex der neben einer Verschwiegenheitserklärung von allen Übersetzern unterzeichnet werden muss.

6. Der Ehrenkodex. Professionell ausgebildete Übersetzer und Dolmetscher verfügen immer über einen eigenen Ehrenkodex bzw. eine Verschwiegenheitspflicht ähnlich die von Ärzten. Achten Sie deshalb vor allem auf die Qualifikation der Übersetzer.

7. Die Haftung. Wer haftet bei Übersetzungsfehler? Auch das ist ein Thema das Sie bei der Wahl des Übersetzungsbüros unbedingt berücksichtigen sollte. Eine Übersetzung die Fehler enthält, kann schnell teuer werden. Professionelle Übersetzer haben hierfür eine eigene Versicherung abgeschlossen, die Ihnen im Ernstfall die entstandenen Kosten erstatten kann.

Wenn Sie diese Themen bei Ihrem Übersetzungsbüro positiv beantwortet bekommen, dann sind Sie mit Ihrer Fachübersetzung mit Sicherheit in guten Händen. Falls Sie sich zusätzlich für das Thema Übersetzungspreise interessieren, dann dürfen Sie sich jederzeit gerne bei uns melden. Wir geben Ihnen gerne und unverbindlich Auskunft.

Bildquelle: copyright by Loozrboy flickr.com