Wie findet man als Freiberufler neue Kunden?

Eine der größten Herausforderungen und wichtigsten Aufgaben eines als Freiberufler arbeitenden Dolmetschers ist die Gewinnung neuer Kunden. Egal ob Sie ein junger oder erfahrener Freiberufler sind: das Rückgrat jedes Geschäfts ist die Arbeit. Obwohl diese Mission überwältigend erscheint, gibt es doch viele Werkzeuge und Taktiken die Ihnen helfen können neue Kunden zu erreichen.
Es folgen die wichtigsten Tipps:

Mundpropaganda

Lassen Sie Ihre Familie und Freunde Mundpropaganda für Sie betreiben. Sprechen Sie frühere Arbeitgeber, Kollegen, Lehrer oder andere Bekanntschaften aus früheren Zeiten an, die Ihnen helfen könnten, ihr Ziel zu erreichen. Sie werden überrascht sein, wie hilfreich diese Personen dabei sein können, an neue Kunden zu kommen. Schauen Sie einfach in Ihr Adressbuch und versenden Sie Nachrichten in denen Sie verkünden was Sie tun und was Sie anbieten. Fragen Sie zufriedene Kunden, ob sie Ihnen Empfehlungen ausstellen würden. 30% der von uns befragten Dolmetscher gaben an, dass Ihre hauptsächliche Marketing-Strategie ein persönliches Netzwerk sei.

Netzwerke, Netzwerke, Netzwerke…

Nutzen Sie Internet-Dienstleistungen für sich – machen Sie sich selbst „sichtbar“ im Web. Melden Sie sich bei web-basierten sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter und XING an. Registrieren Sie sich am besten in Foren und Websites für Dolmetscher – Proz.com, translatorscafe.com. XING hat zum Beispiel bereits 10 Millionen Mitglieder, wovon 640. 000 Premium-Mitglieder sind. Mehr als 90% der Premium-Mitglieder loggen sich täglich auf der Plattform ein. Das bedeutet, es reicht nicht nur registriert zu sein. Sie sollten Einträge (Postings) lesen, Fragen beantworten, Ihre Meinung zu etwas abgeben, Artikel schreiben, und Ihre Erfahrungen teilen. Ungefähr 35%  der Teilnehmer unserer Umfrage gaben zu, dass Internetforen und Websites Ihre wichtigsten Kanäle seien um neue Kunden zu gewinnen.

Ergreifen Sie die Initiative

Trotz aller Telekommunikationstechnologien, bilden persönliche Treffen immer einen guten Boden für Langzeit-Geschäftsbeziehungen. Besuchen Sie Übersetzer- und Dolmetscher-Events, wie zum Beispiel Konferenzen, Meetings und Seminare. Gehen Sie auch zu den Events Ihrer potenziellen Kunden. Sie sollten sich auf diesen Events unter die Leute mischen und immer Ihre Visitenkarte bereit halten. Es ist auch von Nutzen, lokale soziale Netzwerke mit Universitäten, Schulen, Vereinen, Kirchen und so weiter, aufzubauen. „Geben Sie wenig, erhalten Sie viel dafür “ – arbeiten Sie ehrenamtlich für gemeinnützige Organisationen mit Verbindung zur Industrie.

Promoten Sie sich selbst

Sie denken, dass Sie besser als andere Dolmetscher sind? Sie glauben, dass Sie mehr zu bieten haben? Warum sollten potenzielle Kunden gerade Sie auswählen? Beweisen Sie wie kompetent und professionell Sie sind, und geben Sie Wissen über Ihre Arbeit weiter. Beginnen Sie einen Blog und veröffentlichen Sie diesen, verfassen Sie Tutorials oder know-how Artikel und bieten Sie diese auf Industrie- und Netzwerk-Events an. Nehmen Sie an Wettbewerben und Auszeichnungen teil (und versuchen Sie diese auch zu gewinnen). Sie können aber auch Veranstaltungen organisieren oder dabei helfen sie zu organisieren.

Bauen Sie sich einen guten Ruf auf

Ihr Ruf ist entscheidend bei der Kundengewinnung. Seien Sie vorsichtig damit was Sie tun und machen. Achten Sie aufmerksam darauf, was Menschen über Sie sagen.  Sobald Sie merken, dass Ihre Kunden mit Ihrer Arbeit nicht zufrieden sind oder es ablehnen Ihre Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, fragen Sie immer nach Feedback. Lernen Sie aus Ihren Fehlern und versuchen Sie Ihre Dienstleistung zu verbessern. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten stetig weiter; nehmen Sie an Seminaren und Workshops teil. Werden Sie Mitglied in Dolmetscherverbänden, wie AIIC und IMIA. Beweisen Sie, dass Sie sich selbst ernst nehmen, und dass Ihre Qualifikationen von anderen Fachleuten unterstützt werden. Ihre Kunden wollen sicher gehen, dass sie auf Sie zählen können und Sie gute Arbeit für sie machen.

Sicherlich gibt es mehrere andere Techniken die Ihnen helfen könnten an mehr Arbeit zu kommen. Trotzdem ist es eine sehr schwierige Aufgabe die viel Zeit, Geduld und Engagement erfordert. Aus diesem Grund wäre es für Sie eventuell sinnvoll darüber nachzudenken, ob es Sinn machen könnte auf flexibler Basis für die lingoking GmbH zu arbeiten. Wir würden uns sehr freuen, eine Bewerbung von Ihnen zu erhalten. Egal wie Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen alles Gute! 🙂

Hier geht es zum Telefondolmetsch Service von lingoking.

übersetzt von Andrea Horney, lingoking GmbH