The (not so) Awful German Language

The (not so) Awful German Language

A German Learning Experience Anybody who’s ever attempted to learn German will have encountered Mark Twain’s hilarious essay documenting his struggle to conquer The Awful German Language. Although written almost 140 years ago, Twain’s words still resonate loudly with modern Germanophiles who still can’t quite understand why girls have no gender but turnips are female, and who are beginning to believe that ‘only the dead have time to learn it.’ weiterlesen…

Falsche Freunde sind besser als gar keine Freunde

Falsche Freunde sind besser als gar keine Freunde

Das Erlernen einer neuen Sprache, einer fremden Sprache, ist eine gänzlich widersprüchliche Erfahrung. Es ist ein steiniger Weg vom ersten Üben einfacher Alltagsbegriffe bis hin zum Konstruieren eigener Sätze. Man reiht Wort für Wort aneinander in der Hoffnung, die mitleidenden Schulkameraden erraten mit viel Wohlwollen den Inhalt, der sich dann nicht selten um das Führen eines PKW dreht oder einfach nur um das Vorstellen der eigenen Person. In der schweren weiterlesen…

Sprachunfälle: von kurios bis Krieg

Sprachunfälle: von kurios bis Krieg

Neben Tuk-Tuks, gegrillten Mehlwürmern und billigem Bier gehören sie zu jeder Südostasienreise dazu: Chinglishs. Das linguistische Phänomen beschreibt Fehler beim Übersetzen vornehmlich asiatischer Wörter und Phrasen ins Englische. Besonders deutlich wird das im Heiligtum asiatischer Länder: der Küche. In eingedeutschten, dem westlichen Gaumen angepassten Fusion-Küchen mit Namen wie Rosengarten oder Lotusblüte hilft sich der gemeine Restaurantbesitzer zumeist mit Mathematik: er setzt vor die meist über 100 Gerichte auf der Karte weiterlesen…

Übersetzer 2.0: Aufstand der Maschinen

Übersetzer 2.0: Aufstand der Maschinen

Wäre es nicht wunderbar, würden alle Menschen einander verstehen? Wäre das nicht das Ende von Krieg, Ausgrenzung und Terror? Der Turmbau zu Babel war der Beginn des großen Missverständnisses. Gott zerstörte das Symbol des menschlichen Größenwahns und bestrafte seine Schäfchen mit dem, was bis heute Status quo ist: Der Sprachenvielfalt. Was wäre die Welt für ein Ort ohne seine Fülle, manifestiert in all seinen einzigartigen Sprachen, melodisch und hart, vertraut weiterlesen…

Crowdsourced translation – werden professionelle Übersetzer überflüssig?

Crowdsourced translation - werden professionelle Übersetzer überflüssig?

Die Globalisierung schreitet scheinbar unaufhaltsam voran. Auch wenn momentane politische Strömungen Ängste schüren und den Kontakt der Kulturen erschweren wollen, steigen die Exporte weltweit und Menschen machen sich auf und kehren ihrem Land den Rücken. Für die Übersetzer und Dolmetscher dieser Welt scheint dies ein Glücksfall zu sein. Wo Handel und Migration florieren, sind Sprachmittler unabdinglich. So weit, so normal. Doch scheinen Kräfte zu walten, die den Linguisten das Leben wieder weiterlesen…

Stressbewältigung beim Dolmetschen

Stressbewältigung beim Dolmetschen

Der Email-Posteingang quillt über, das Telefon klingelt und dann steht auch noch die Chefin in der Tür, mahnend auf die Uhr tippend. Wenn es im Berufsalltag intensiv wird, braucht man Methoden, mit dem Stress umzugehen. Der berüchtigte Griff in die Süßigkeiten-Schublade sorgt zwar für Abhilfe, stimuliert das Lustzentrum jedoch nur kurz und sorgt für zusätzliche Stress-Pfunde. (Simultan-)Dolmetscher gelten gemeinhin als Meister der Stressbewältigung. Gibt es doch kaum eine vergleichbare Situation, in der innerhalb weiterlesen…

5 berühmte Dolmetscher aus der Geschichte

5 berühmte Dolmetscher aus der Geschichte

Wenn Weltgeschichte geschrieben wird, sitzen nicht nur Politiker am Verhandlungstisch. Dolmetscher leisten oft einen unschätzbaren Beitrag bei internationalen Verhandlungen und Abkommen. Immer, wenn in der Geschichte Vertreter unterschiedlicher Kulturen und Sprachen aufeinander getroffen sind, war die Hilfe von Dolmetschern gefragt. Hier sind 5 berühmte Dolmetscherinnen und Dolmetscher, die Geschichte geschrieben haben: Thomas Pereira (1645–1708) und Jean-Francois Gerbillon (1654–1707): Vermittler zwischen Russland und China Im 17. Jahrhundert wurden die Beziehungen zwischen Europa und weiterlesen…

Valentinstag: So feiert die Verliebten weltweit

Valentinstag: So feiert die Verliebten weltweit

Der 14. Februar gilt weltweit als Tag der Verliebten. Millionen Paare auf der ganzen Welt feiern an diesem Tag sich und ihre Liebe. Und der ein oder andere findet auch endlich den Mut, einem besonderen Menschen seine Gefühle zu gestehen. Rosen, Schokolade, Herzen: Es ist ein Tag voller Romantik und Liebe – nicht nur in den USA oder Deutschland. Wir nehmen euch heute mit auf eine kleine Weltreise: So feiern weiterlesen…

5 berühmte Übersetzer, die jeder kennen sollte

5 berühmte Übersetzer, die jeder kennen sollte

Übersetzer stehen nicht oft im Rampenlicht. Wir finden: Das muss sich ändern! Denn Übersetzerinnen und Übersetzer leisten oft herausragende Arbeit. Deshalb präsentieren wir euch heute 5 berühmte Übersetzer, die absolute Meisterleistungen vollbracht haben und die jeder kennen sollte: Sir Richard Francis Burton (1821-1890) Richard Francis Burton war ein begnadetes Sprachgenie: Als Kind lernte der Engländer bereits Französisch und Italienisch, an der Universität dann auch Arabisch. Am Ende seines Lebens soll er mindestens weiterlesen…

Infografik Schriftsysteme: So schreibt die Welt

Infografik Schriftsysteme: So schreibt die Welt

Weltweit werden aktuell etwa 6.500 verschiedene Sprachen gesprochen. Grammatik, Wortschatz und Syntax der einzelnen Sprachen unterscheiden sich dabei teilweise erheblich. Doch auch die Schriftform variiert von Sprache zu Sprache. Wir werfen deshalb heute einen Blick auf die verschiedenen Schriftsysteme, die weltweit verwendet werden, um Sprache schriftlich festzuhalten. Denn hierfür gibt es unglaublich viele, oft sehr faszinierende Möglichkeiten. Einen ersten Überblick liefert unsere exklusive Infografik zu den Schriftsystemen der Welt: (Klicken, um weiterlesen…